Wissen aktuell: Strom von morgen

Der endgültige Ausstieg aus der Kernenergie ist beschlossene Sache: In Deutschland werden die nach den Unfällen im japanischen Kernkraftwerk Fukushima abgeschalteten acht ältesten Atomkraftwerke nicht mehr ans Netz gehen, die verbliebenen neun Meiler werden bis 2022 endgültig abgeschaltet. Doch woher kommt der Strom in der Postatomstrom-Ära? Wie kann eine Wende weg vom Atomstrom hin zu erneuerbaren Energieformen ohne Stromlücken gelingen?

 

Sendung auf 3sat vom 21.09.2011 - Das Video auf 3sat.de