Wärmeenergie sparen - Landeshaushalt entlasten

Die Fraktionen von CDU, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen in den 3 500 Liegenschaften des Landes Wärmeenergie sparen und damit den Landeshaushalt entlasten.

Die Landesregierung soll daher gebeten werden, unter Einbeziehung der Energiemultiplikator/innen und der Landesverwaltung innerhalb der Kampagne „mein OFFice arbeitet energiebewusst“ bei landeseigenen Gebäuden nicht-investive Maßnahmen durch eine professionelle und kontinuierliche Einstellung der entsprechenden Parameter in den Heizungsregelungen nach Bedarf und Nutzung sowie Außentemperaturen voranzutreiben.

Ergebnis
Der Antrag Drs. 7/4382 wird beschlossen.

d4382ran.pdf (PDF, 74 KByte)

Debatte im Landtag als Video