Bündnis Bürgerenergie nimmt Stellung zum Referentenentwurf zum EEG 2021

Viel Text, wenig Klimaschutzwirkung: Einhundertvierundsechzig Seiten umfasst der Referentenentwurf zum EEG 2021, der Anfang dieser Woche den Verbänden zur Stellungnahme übermittelt wurde. Das Bündnis Bürgerenergie hat nun dazu Stellung genommen. Fazit: die Novelle droht zum Totalausfall bei der Einführungen des durch die EU-Erneuerbaren-Richtlinie garantierten Rechts auf Bürgerenergie zu werden.

Die Entwicklung der Eigenversorgung und die erfolgreiche Arbeit der vielen Bürgerenergie-Gemeinschaften in Deutschland ist bedroht. Das ist ein Riesenproblem für den Erneuerbaren-Ausbau und den Klimaschutz. Lesen Sie hier die Stellungnahme des Bündnis Bürgerenergie.